Ihr Ingenieurbüro und Generalplaner für alle Themen der integralen Planung

Die Fichtner Bauconsulting GmbH ist ein international tätiges Planungs- und Beratungsunternehmen für den Bau- und Ingenieurbausektor mit Stammsitz in Stuttgart. Im Verbund mit der Fichtner-Gruppe begleiten wir private und öffentliche Bauherren sowie Investoren seit über 20 Jahren in allen Fragen rund um Tragwerk, Architektur, Infrastruktur und technische Gebäudeausrüstung – analog und digital.

Interdisziplinär denken – koordiniert planen – BIM

Die nachhaltige und ressourcenbewusste Planung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Leistungen. Wir begleiten und unterstützen unsere Kunden auf dem erfolgreichen Weg zur energieeffizienten Projektrealisierung mit unserer bewährten BIM-Planungsmethodik über alle Projektphasen hinweg.


Fokus-Themen

Wir stellen uns den immer neuen Herausforderungen und Themen der Branche und Gesellschaft

Zusammenspiel erneuerbare Energien

ENERGIEEFFIZIENZ

Ob Neubau oder Sanierung – holen Sie sich den Rat, den Sie brauchen bei uns als unabhängigen Energieberater 

Wir beraten Sie gerne
BIM +

BIM +

Mit den richtigen Bausteinen zum perfekten Projekt

BIM +
WASSERSTOFF

WASSERSTOFF

Die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette aus einer Hand

Zur Seite

Aktuelles

Öffentlich-private Partnerschaft bei Staudämmen

Öffentlich-private Partnerschaft bei Staudämmen

Am 31. Januar 2022 fand in Riad ein von der Saudi Water Participation Company (SWPC) organisierter Workshop zu dem neu initiierten Projekt „Öffentlich-private Beteiligung an Staudämmen (Public-Private Participation in Dams)“ in Saudi-Arabien statt.

Rund 45 Teilnehmer aus verschiedenen Interessengruppen, darunter das Ministerium für Umwelt, Wasser und Landwirtschaft (Ministry of Environment Water and Agriculture – MEWA), die Saline Water Conversion Corporation (SWCC), die Saudi Irrigation Organization (SIO) und das Tourismusministerium, nahmen an dem Workshop teil. Sie wurden über eine Studie informiert, die zunächst Mehrzwecknutzungen von Stauseen und Möglichkeiten für die Beteiligung des Privatsektors an der Entwicklung und dem Betrieb von Infrastrukturen (einschließlich Tourismus) in diesem Zusammenhang ermitteln soll.

Fichtner wurde von der SWPC mit der Durchführung dieser Studie beauftragt. Auf die Präsentationen von SWPC, MEWA und Fichtner folgte eine lebhafte Diskussion unter den Beteiligten, die die PPP-Initiative im Staudammsektor allgemein begrüßten. Unser Auftrag wird voraussichtlich Ende des Jahres mit der Übergabe der erforderlichen Unterlagen für die Genehmigung der privaten Beteiligung erfüllt sein.


Projektbeispiele