Ausgewählte Projektbeispiele

Neubau Verkehrslandeplatz, Coburg

Neubau Verkehrslandeplatz, Coburg
Der Verkehrslandeplatz Coburg soll am Standort Meeder-Neida neu errichtet werden und damit den nicht mehr richtlinienkonformen Landeplatz auf der Brandensteinsebene ersetzen.

Der Planungsauftrag umfasst die gesamte technische Planung der Flugbetriebsflächen und der landseitigen Erschließung. Neben einer 1.420 m langen Start-/Landebahn in Asphaltbauweise mit Parallelrollbahn sind eine Grasbahn für Motor- und Segelflug sowie die erforderlichen Vorfeldflächen vorgesehen. Auch die Zufahrtsstraße, die Niederschlagsentwässerung sowie die Trinkwasserversorgung und die Schmutzwasserentsorgung sind Gegenstand der Planungsleistungen.

Fichtner Leistungen

  • Objekt- und Fachplanung gem. HOAI LPH 1-4 für
  • § 43 Leistungsbild Ingenieurbauwerke
  • § 47 Leistungsbild Verkehrsanlagen
  • § 55 Leistungsbild Technische Ausrüstung
  • Hindernisuntersuchung
  • Flugbetriebliche Berechnung
  • Planung Hindernisbefeuerung